Hommage an Grün von Tine Klotz-Rieke

 

Grün -

ohne Dich wäre die Welt 

viel zu klein,

weniger bunt, 

viel zu nervös 

und 

weniger gesund. 

 

Du zeigst Dich gern, 

bist großzügig,

bist fast überall - 

nur selten vorsichtig 

ganz zart 

in sanftem Lindgrün.

 

Du duftest nach Kräutern und Tannen,

frisch gemähtes Gras 

lässt uns entspannen,

Moose und Flechten 

zieren die schattigen Ecken.

 

Dein Kommen und Gehen 

zeigt die Zeiten

zartgrün, grasgrün,

laubgrün 

verwandelt sich in ein olives Gewand 

 

Du schöpfst aus Dir,

stellst die Heide in Wacholder,

malst die wässerige Tiefe in Smaragd

und ebenso ganz anders tief

schillert Dein Kobaltgrün

 

Du bist so vielseitig,

Du kannst Dich wandeln,

mit der Zeit verhandeln

Dich anpassen

ohne sie ganz zu verlassen.  

 

Du kannst Dich bewegen,

wachsen und regen,

duftend und schmeckend

die Welt entdeckend

 

Wärst Du nicht da,

würden wir suchen

Wärst Du nur grau,

würden wir fluchen.

copyright Tine Klotz-Rieke

 

Tine

Klotz-Rieke

 

Malerin